Image of Library


Datenschutzerklärung Otto Harrassowitz GmbH & Co. KG

Datenschutzhinweise für die Nutzung der Websites der Otto Harrassowitz GmbH & Co. KG

Grundsätze

Die Otto Harrassowitz GmbH & Co. KG legt Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Ihre personenbezogenen Daten werden gemäß den deutschen Datenschutzbestimmungen, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), gespeichert und verwendet.

Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass sichere Datenübertragung in offenen Netzen, wie z.B. dem Internet, nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht absolut gewährleistet werden kann. Andere Teilnehmer in offenen Netzen sind unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zu kontrollieren. Für die Sicherheit der von ihm elektronisch übermittelten und gespeicherten Daten trägt der Teilnehmer vollumfänglich selbst die Verantwortung, soweit der Otto Harrassowitz GmbH & Co. KG nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

Personenbezogene Datenerhebung

Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese Angaben von sich aus freiwillig mitteilen, z.B. bei der Aufnahme und Erfüllung von Geschäftsbeziehungen, bei der Registrierung für personalisierte Dienste sowie beim Ausfüllen von Kontaktformularen. Ihre diesbezüglich gemachten Angaben gelten als jederzeit widerrufbare Einwilligung für die Nutzung Ihrer Daten für die beabsichtigen Zwecke. Dabei werden die personenbezogenen Daten nur im erforderlichen Umfang und ausschließlich für die Erfüllung des genannten Zwecks erhoben. Wenn die Notwendigkeit besteht, werden Sie um die Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten gebeten. Eine Weitergabe oder sonstige Übermittlung an unserer Unternehmen findet nur statt, wenn es zur Erfüllung des Zwecks erforderlich ist (z.B. bei Produktanfragen) Eine sonstige Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Rechte der Betroffenen

Ihre gesetzlichen Rechte auf Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten werden gewahrt. Ihre jeweilige Einwilligung zur Speicherung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen indem Sie uns per Email an datenschutz@harrassowitz.de einen entsprechenden Auftrag erteilen.

Sicherheitshinweis

Die Otto Harrassowitz GmbH & Co. KG beachtet die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und hat technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten gegen unrechtmäßige Verwendung, Weitergabe und Zugriffe zu schützen.

Links

Die Website der Otto Harrassowitz GmbH & Co. KG enthält zum Teil Links zu anderen Websites. Diese Links sind von uns mit zumutbarer Sorgfalt geprüft. Für die Inhalte und die Wahrung des Datenschutzes auf den von uns verlinkten Seiten ist die Otto Harrassowitz GmbH & Co. KG nicht verantwortlich.

Unsere Websites

Beim Besuch unserer Websites verzeichnet unser Web-Server zum Zweck der Systemsicherheit temporär den Domain-Namen oder die IP-Adresse des anfragenden Rechners sowie das Zugriffsdatum, die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL), den HTTP Antwort-Code und die Adresse der Website, von der aus Sie uns besuchen, sowie die Anzahl der im Rahmen der Verbindung transferierten Bytes. Diese Daten werden ausschließlich statistisch ausgewertet, um die technische und inhaltliche Qualität unseres Internetauftritts zu optimieren. Sie sind per se nicht auf Sie zurückführbar und werden entsprechend der gesetzlichen Fristen aufbewahrt und gelöscht. Unter Umständen speichern wir einige Informationen in Form sogenannter Cookies auf Ihrem PC. Ein Cookie ist ein Datenelement, das eine Website an Ihren Browser schickt und auf Ihrem System ablegen kann. Über einen Cookie haben wir keinerlei Zugriff auf Ihr System oder Ihre persönlichen Daten.

Geltungsbereich/Links

Diese Datenschutzhinweise gelten allein für die Websites der Otto Harrassowitz GmbH & Co. KG.

Datenschutzerklärung (Email Bewerbungsverfahren)

Die Otto Harrassowitz GmbH & Co. KG legt Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Ihre personenbezogenen Daten werden gemäß den deutschen Datenschutzbestimmungen, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), gespeichert und verwendet.

Bei der Entscheidung für den Weg der Email Bewerbung erleichtern und beschleunigen Sie die Bearbeitung Ihrer Bewerbung und stimmen mit Absendung der Email Bewerbung ausdrücklich der Speicherung, Auswertung und Übermittlung Ihrer Daten zu.
Ihre personenbezogenen Daten werden nur zum Zweck der Bewerbungsabwicklung elektronisch gespeichert und genutzt. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, haben wir ein Verfahren erstellt, welches den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten regelt.

Wo kommen meine Daten an?
Jede Abteilung hat eigens ein Postfach in dem nur Bewerbungen auf die jeweils ausgeschriebene Stelle eingehen.

Wer hat Zugriff auf meine Daten?
Auf Ihre Angaben haben nur Mitarbeiter aus dem Bereich Personal sowie die jeweilige Ressortleitung Zugriff, unter Verpflichtung auf das Datengeheimnis.

Wie lange und warum werden meine Daten gespeichert?
Wenn das Auswahlverfahren abgeschlossen ist werden Ihre Angaben in dem jeweiligen Bewerbungspostfach 6 Monate gespeichert, damit wir eventuell auch zu einem späteren Zeitpunkt nochmals Kontakt mit Ihnen aufnehmen können.

Wie wird sichergestellt, dass meine Daten gelöscht werden? Die EDV Abteilung wird von der Personalabteilung beauftragt, die Daten unwiderruflich zu löschen. Der Datenschutzbeauftragte hat die erfolgte Löschung der Daten zu kontrollieren.

Sie können Ihre Daten jederzeit und ohne Angabe von Gründen löschen oder korrigieren lassen, indem Sie uns per Email an
datenschutz@harrassowitz.de
einen entsprechenden Auftrag erteilen.



HARRASSOWITZ: Service. Quality. Integrity. Since 1872.